Jeder Mensch hat zwei Leben …

Zu meinem heutigen Beitrag wurde ich durch ein Gedankentanken-Video vom Ernährungs- und Fitnessprofi Patric Heizmann inspiriert, der in seinem Bereich Bestsellerautor, Speaker, Experte und Coach im gesamten deutschsprachigem Raum ist. Ich möchte meine Gedanken zum Einfluss einer guten und ausgewogenen Ernährung in Verbindung zum Business(-aufbau) unter dem Motto “Jeder Mensch hat zwei Leben …” einbringen.

Nachdem du diesen Artikel gelesen und dir das dazugehörige Video angesehen hast, wirst du gewisse Zusammenhänge zwischen Scheitern und Erfolg sowohl was deinen Lebensstil und dein Essverhalten angeht als auch die Auswirkungen für Erfolg im Job, Business und Leben allgemein besser verstehen, denn es gibt zahlreiche Parallelen.

Jeder Mensch hat zwei Leben…

… eines bis er erkennt und eines nach dem er erkannt hat, dass er nur ein Leben hat!

Jeder Mensch möchte gut aussehen, sich gut fühlen und möglichst gesund alt werden. Über 60% der Deutschen wollen gesünder leben, wollen sich gesünder ernähren, wollen aktiver sein … zumindest in der Theorie!

Aber wieviele tun es wirklich? Oftmals werden genau diese Vorsätze an Silvester für das neue Jahr getroffen, aber die große Masse hat spätestens Ende Januar schon wieder alles vergessen … ok, manche auch schon an Neujahr, egal aus welchen Gründen 😊🙈 … oder es fehlt (angeblich) schlichtweg die Zeit. Ein Beispiel, welches bei vielen Menschen als Beruhigung des Gewissens fungiert ist, dass man sich im Fitnessstudio anmeldet und vielleicht sogar zwei, drei oder sogar vier bis acht Wochen dieses besucht. Fakt ist aber auch, dass zahlreiche Leute einen Vertrag im Fitnessstudio haben – also angemeldete Mitglieder sind – aber nicht hingehen. Die Quote liegt hier bei ca. 80% was wiederum konform geht mit dem Paretoprinzip. Und das Prinzip nach Pareto greift in allen Lebensbereichen.


ParetoprinzipWikipedia: Das Paretoprinzip, benannt nach Vilfredo Pareto (1848–1923), auch Pareto-Effekt, 80-zu-20-Regel, besagt, dass 80 % der Ergebnisse mit 20 % des Gesamtaufwandes erreicht werden. Die verbleibenden 20 % der Ergebnisse benötigen mit 80 % die meiste Arbeit.


Und genauso ist es im Bereich Selbständigkeit und Networkmarketing auch. Nur die ca. 20%, die wirklich was in oder an ihrem Leben verändern wollen, die einen trifftigen Grund oder trifftige Gründe – also ein starkes Verlangen und WARUM haben, werden hier erfolgreich. Während bei der Gründung in der klassischen Selbständigkeit oftmals hohe Kreditbelastungen im fünf- oder gar sechsstelligem Euro-Bereich vonnöten sind, ist der Einstieg in ein Network-Marketing-Geschäft i.d.R. ab ca. 200,- € – bis maximal 5.000,- € möglich. Und hier liegt auch der Grund, weshalb im Networkmarketing zahlreiche Einsteiger oder nennen wir sie ruhig Gründer, die notwendige Disziplin und Ernsthaftigkeit – also die professionelle Einstellung zu ihrem eigenen Geschäft – vermissen lassen. Viele starten mit einem kleinen (oftmals dem kleinsten) Paket, welche die jeweilige Company anbietet und schauen mal, was bzw. ob was passiert … nach ein paar Monaten hören sie dann auf und behaupten Networkmarketing funktioniert nicht … ohne jedoch wirklich jemals angefangen zu haben. Dabei kann Network Marketing so einfach für jeden sein, wenn er mit einer professionellen Einstellung rangeht – auch nebenberuflich – und die richtigen Dinge tut!

Der klassische Gründer, der eine fünf- oder gar sechsstellige Summe in sein neues Geschäft investiert hat, kommt gar nicht auf die Idee nichts oder nur wenig zu tun, denn schließlich sind monatlich Kreditraten in nicht unerheblicher Höhe zu zahlen. Also ackert er von früh bis spät und in den ersten Jahren bleibt meist nichts oder nicht viel für ihn selbst übrig am Ende des Monats nach Abzug aller Kosten. Er kommt aber nie auf den Gedanken, einfach aufzuhören – viele, die es nach 2,3 oder 5 Jahren dennoch nicht schaffen, dauerhaft davon zu leben sind schon froh, wenn sie halbwegs gen Null oder nur mit einem vergleichsweise geringen Minus das Geschäft aufhören können. Einige (wenige) schaffen es auch, zu einem guten bzw. überdurchschnittlichen Einkommen oder sogar zu Wohlstand zu gelangen. Aber das ist nur ein geringer Prozentsatz der Starter und selbst dann müssen sie in der Regel auch noch nach Jahren des Malochens Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat und Jahr für Jahr für ihre Kunden und Auftraggeber überdurchschnittlich viele Stunden arbeiten und nach Möglichkeit rund um die Uhr erreichbar sein, um dieses Niveau zu halten. Vielleicht werden sie finanziell frei, aber zeitlich und örtlich normalerweise nicht, da sie ihre Arbeitskraft nicht beliebig duplizieren können.

Eine gesunde Ernährung spielt hier besonders ein Rolle, um leistungsfähig zu bleiben. Und somit schlagen wir wieder den Bogen hin zur Ernährung. In unserer Wohlstandsgesellschaft des Westens, wo nahezu alles immer verfügbar ist, haben wir uns noch nie in der Geschichte so schlecht und ungesund ernährt wie heute, waren noch nie soviele Menschen übergewichtig oder fettleibig‼️ Obst und Gemüse hat durch hochgezüchtete und “optimierte” Pflanzen sowie jahrzehntelange Überdüngung, Übersäuerung und Behandlung der Böden und Pflanzen mit Pestiziden und Chemikalien schon lange nicht mehr ansatzweise die Werte an Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen etc. wie noch zu Zeiten unserer Großeltern oder Großgroßeltern. Zudem konsumieren wir immer mehr Kohlenhydrate und Zucker … beides Dinge, die unser Körper in diesen großen Mengen nicht braucht.

Eine aus meiner Sicht ausgewogene Ernährung findet statt mit viel ballaststoffreichen sowie eiweißhaltigen Produkten. Kohlenhydrate, Zucker oder gar Fertigprodukte sind nur Dickmacher und machen dauerhaft sogar krank. Da viele auf Grund der Hektik des Alltags aber genau auf solche halbfertigen oder Fertiggerichte zurückgreifen, sich den schnellen Energieschub durch zu viel (raffinerierten) Zucker holen leben sie schlichtweg ungesund und die Gesellschaft wird (im Durchschnitt betrachtet) immer dicker und  übergewichtiger.

Jeder Mensch hat zwei Leben…

… eines bis er erkennt und eines nach dem er erkannt hat, dass er nur ein Leben hat!

Wie einfach man sich besser und gesünder ernähren kann, zeigt auf lustige und einfache Art das Video am Ende dieses Beitrages. Nur in einem Punkt muss ich dem Patric Heizmann widersprechen – die für die Aufrechterhaltung der Herz-Kreislauf-Gesundheit notwendige Menge an Resveratrol ist möglich und das ganz ohne den Konsum von Rotwein und Alkoholvergiftung 😉, denn genau hier kommt Networkmarketing als Kundenprodukt und Businessmodell für nahezu jedermann ins Spiel.

Der Wellness- und Anti-Aging-Markt boomt und wird es auch weiter tun, denn wie eingangs erwähnt möchte jeder lange gesund bleiben, gut aussehen und möglichst alt werden. Wissenschaftlicher Forschung und teilweise nobelpreisgekrönte Technologien fließen in die Entwicklung guter Networkmarketingfirmen ein und lassen so Produkte mit echtem mehrwert entstehen, die als sinnvoll(st)e Ergänzung zu unserer heutigen Ernährung betrachtet und genutzt werden können.

Wer weitere Informationen zu den Produkten meiner Company und wie diese auch dein Wohlbefinden positiv beeinflussen können möchte, wendet sich gern per Kontaktformular an mich.

Wer mehr über die Businessmöglichkeit erfahren möchte, die sich ihm bietet, besucht die Internetseite www.chancengeber.eu .

Denn jeder Mensch hat zwei Leben…eines bis er erkennt und eines nach dem er erkannt hat, dass er nur ein Leben hat!

So und nun viel Spaß beim Gedankentanken-Video mit Patric Heizmann:

 

Eine Antwort auf „Jeder Mensch hat zwei Leben …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.